Erlebniswelt
Lohmachen
Förster Karl von Pidoll
Erdgeschichte
Niederwald-Diorama
Naturerlebnispfad
Naturpark Soonwald-Nahe


Schloss Wartenstein
Historie Wartenstein
Familie von Warsberg
Anfahrt
Öffnungszeiten


Kontaktdaten & Termine
Impressum & Kontakt
Veranstaltungen


Informationen zum Naturpark Soonwald-Nahe

 

Der Lützelsoon –
Mehr als nur Niederwald

Die typischen Entwicklungsschritte des Niederwaldes in drei naturnah gestalteten Dioramen in der Erlebniswelt.

 
       
Das Niederwald-Diorama.

Einst wurden die Niederwälder des Lützelsoons zur Gewinnung von Eichenlohe und Brennholz etwa alle 15 bis 20 Jahre auf den Stock gesetzt. Durch die intensive Nutzung entstand ein vielschichtiges Waldgefüge mit ausgeprägter Kraut-, Strauch- und Baumschicht. In den deckungs- und nahrungsreichen Gefilden fühlten sich z. B. das Haselhuhn und die Wildkatze sowie zahllose Vogel- und Insektenarten wohl.

Die Bedeutung der Niederwälder hat sich in den vergangenen Jahrzehnten grundlegend gewandelt: Die Eichenlohe zur Gerbung von Leder wurde durch chemische Produkte ersetzt, der Brennholzbedarf ging durch den Einsatz von Öl und Gas rapide zurück. Dies hatte zur Folge, dass ein strukturreicher Niederwald im Lützelsoon heute nicht mehr anzutreffen ist.



 
Dieses Projekt wurde ermöglicht von:
 
 
Europäische Union
Rheinland-Pfalz
LEADER+
Verbandsgemeinde Kirn-Land
Förderverein Schloss Wartenstein e.V.
Forstamt Bad Sobernheim